Segeltuchstutzen

Keyvisual

Der Begriff Segeltuchstutzen wird häufig als anderer begriff für Gewebe-Kompensator verwendet. Segeltuchstutzen kommen in industriellen Anlagen und Kraftwerken zum Einsatz und werden häufig individuell je nach Einsatzbedingung gefertigt. Das Material der Segeltuchstutzen ist ein- oder mehrlagig, die Bemaßung und Bauform richtet sich nach der Funktion. Dadurch, dass die Kompensatoren Dehnungen spannungsfrei aufnehmen können sind diese für gasförmige Medien und Schüttgüter geeignet.